Optische Cohärenz-Tomographie (OCT)

Wir bieten in unserer Praxis die OCT-Vermessung an.

Die Netzhaut im Auge besteht aus mehreren Schichten. Bei vielen Erkrankungen des Augenhintergrunds verändert sie sich. Mit der optischen Coheränztomographie (OCT) – einer speziellen Laservermessung des Augenhintergrundes – lassen sich mikroskopisch kleine Details der Netzhautschichten darstellen. So können wir selbst winzige Veränderungen rasch erkennen und therapieren.

Früher war die OCT nur in einer Augenklinik durchführbar. Seit 2015 bieten wir diese Untersuchung auch in unserer Praxis an und können dadurch Diagnostik und Verlaufskontrolle noch weiter verbessern.